Anmeldung ab 18 Jahren

Dein Sugarbabe Profilbild 📷

Du meldest Dich bei einer Sugar-Dating-Seite an und bist kurz davor, Dein Profil als Sugarbabe fertigzustellen. Du hast Dir einen Namen überlegt, Angaben zu Deiner Person gemacht und der Flirttext ist Dir gut gelungen. Fehlt also nur noch ein passendes Sugarbabe Profilbild. Doch welches Foto von Dir nimmst Du dafür am besten?

Dein Sugarbabe Profilbild ist wichtiger als Du denkst…

Bei der Entscheidung für ein Sugarbabe Profilbild kannst Du Dir ruhig etwas Zeit nehmen. Denn ein gutes Profilbild ist das A und O beim Online-Dating. Schließlich ist das Bild das erste, was ein Sugardaddy sieht, wenn er nach einem Sugarbabe sucht. Und wie wir alle wissen: der erste Eindruck zählt.

Sugarbabe Profilbild

Versetze Dich einmal in die Lage eines Sugardaddys, der beispielsweise bei MySugardaddy nach einer Frau sucht, mit der er das Leben genießen will. Er sieht zugleich viele Bilder attraktiver Frauen auf dem Smartphone, Tablet oder PC vor sich, scrollt durch die Profile und stoppt bei denen, die ihn direkt ansprechen. Diese Sugarbabe Profile schaut er sich genauer an und nimmt dann Kontakt zu dem Sugarbabe auf, wenn es ihm gefällt.

Und was war der Grund, warum er sich genau für diese Frau entschieden hat? – Genau, ihr Profilbild! Es lohnt sich also, gut zu überlegen, mit welchem Foto Du am ehesten Deinen Sugardaddy finden kannst.

Wir erklären Dir nun, wie Dein perfektes Profilbild aussehen sollte.

Frau am Strand

Dein perfektes Sugarbabe Profilbild

Zunächst ist es wichtig, dass Du die einzige Person bist, die auf dem Foto zu sehen ist. Denn das ist die Anforderung von MySugardaddy, damit Dein Bild zugelassen wird. Bedenke, dass andere Menschen nicht auf Deinem Sugarbabe Profil zu sehen sein wollen. Außerdem dient das Profilbild dazu, Dich selbst vorzustellen, weshalb auch nur Du dort abgebildet sein solltest.

Ein Sugardaddy sucht eine fröhliche, attraktive Frau, mit der er gerne seine Zeit verbringt und keine Drama Queen, die ihm mit ihren Problemen in den Ohren liegt. Um Dein Ziel, einen Sugardaddy zu finden, zu erreichen, solltest Du das im Hinterkopf behalten. Wähle also ein Bild aus, das Deine positive Ausstrahlung widerspiegelt. Ein strahlendes Lachen beispielsweise macht sofort sympathisch und ist ein echter Blickfang für jeden Sugardaddy. Auf Schriftzüge, wie „Drama Queen“, die Du ins Bild einfügen kannst, solltest Du verzichten. Alles, was Du Deinem Sugardaddy über Dich mitteilen möchtest, kannst Du in den Flirttext schreiben.

Lachendes Sugarbabe

Sei authentisch!

Aber Du kannst auch mit dem Fotomotiv einiges über Dich erzählen. Wenn Du zum Beispiel einen Sugardaddy für gemeinsame Reisen suchst und Strandurlaube liebst, dann wähle ein Bild von Dir an einem schönen Sandstrand. So hat der Sugardaddy auch direkt etwas, worauf er Dich ansprechen kann. Solltest Du leidenschaftlich gerne Tennis spielen, kannst Du ein Bild in einem Tennis-Outfit aussuchen. Auch das wird dem Sugardaddy einen leichten Einstieg ins Gespräch ermöglichen. Zudem mögen die meisten Sugardaddies sportliche Frauen – ein Pluspunkt für Dich!

Tennisoutfit

Fazit zum Sugarbabe Profilbild

Du solltest nicht einfach irgendein Foto von Dir für Dein Sugarbabe Profilbild nehmen. Denn das Bild entscheidet, ob der Sugardaddy Dir eine Nachricht schreibt oder weiter durch die anderen Profile auf der Suche nach seinem Traum-Babe stöbert. Wähle daher ein Bild, das Dich von Deiner besten Seite zeigt, sodass der Sugar Daddy Dich kennenlernen möchte. Mit dem Hintergrund, vor dem das Foto aufgenommen wurde, kannst Du ebenfalls etwas über Dich mitteilen. Nutze das, um den Sugardaddy zu finden, der die gleichen Interessen hat und zu Dir passt!