Skiurlaub mit dem Sugardaddy (2/3)

In Teil 2 der Reihe über den Skiurlaub mit einem Sugardaddy wird die Übersicht der europäischen Skigebiete fortgesetzt. Lies schnell weiter und erfahre, was alles auf dich zukommen kann!

Skiurlaub im April

Schweiz

Anknüpfend an Deutschland und Österreich geht es nun weiter mit dem dritten und (hier) letzten deutschsprachigen Land: die Schweiz. Mit Saas-Fee, dem höchsten Skigebiet der Alpen, darf die Schweiz natürlich nicht auf unserer Liste von Orten für einen gelungenen Skiurlaub fehlen. Denn dieses Winterwunderland bleibt uns garantiert bis Ende April erhalten. Denkt aber daran, dass das Skigebiet in Oberwallis (im Kanton Wallis) liegt. Hier wird ein oft schwer verständlicher Dialekt des Deutschen gesprochen, da er eine eigene Grammatik und ein eigenes Vokabular aufweist. Und je mehr man nach Süden (Unterwallis) geht, umso wahrscheinlicher ist es, dass man Französischsprechern begegnet.

Frankreich – Skiurlaub in ungeahnten Höhen

Apropos Französisch: Natürlich ist auch Frankreich ein beliebtes Ziel für einen saisonfinalen Skiurlaub. Denn hier befindet sich der höchste Berg der Alpen, der Mont Blanc. Mit seinen stolzen 4.810 Metern ragt er in der Region Haute-Savoie empor und ermöglicht einen fantastischen Blick auf Frankreich im Osten und Italien im Westen. Allerdings wird auch für den zugehörigen Skiort Chamonix-Mont-Blanc das Ende der Skisaison für den 28. April angekündigt. Wie schon zu Beginn erwähnt, bleibt es auf Höhe der Gletscher natürlich weiß. Allerdings ist es in diesen Gebieten auch viel gefährlicher und statt Skifahren ist dort eher Klettern und Wandern mit imprägnierten Seilen angesagt.

Skiurlaub mit dem Sugardaddy 3
Spread the love! Den Skiurlaub mit deinem Sugardaddy kannst du natürlich auch in den romantischen

Italien

In Italien gibt es vor allem in den Dolomiten die perfekten Orte für einen idyllischen Skiurlaub. Zu dem verschneiten Gebirge im Norden des Landes zählen unter anderem 3.000 Meter hohe Gletscher. Zu den empfohlenen Skigebieten gehören Pfelders (it. Plan) mit der Ortler Skiarena und die sich an der französisch-italienischen Grenze befindliche Voie Lactée (it. Via Lattea; dt. Milchstraße). Wieder endet die Skisaison mit dem April.

Fortsetzung folgt…

Hier enden die kurzen Beschreibungen der europäischen Gebiete, die für einen verspäteten Skiurlaub in Frage kommen. Doch das war natürlich noch nicht alles. Im kommenden Artikel geht es mit den USA und Kanada weiter.

redaktion

view all post

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on